Loading...

News

Mit FaxPerMail bleiben Sie sicher

Fax bleibt rechtssicher. Denn der Versand und Empfang eines Faxes ist nachweisbar und damit vor Gericht zulässig. E-Mails tun sich dagegen schwer: Je nach Fall können E-Mails verwendet werden, wenn der Versender den Versand nachweisen kann. Oft aber sind Gerichtsverfahren gescheitert, weil keine Empfangsbestätigung vorlag.  In Deutschland bleibt das Fax ein verlässlicher Kommunikationskanal. Der Grund: Der OK-Vermerk auf dem Sendebericht belegt, dass eine Verbindung mit einer bestimmten [mehr...]


5 Dinge, die Sie über 0900 Nummern wissen müssen

Es heißt, sie werden meistens in der Erotik-Branche eingesetzt. Beim Thema 0900 streiten sich die Geister: Mittel zur Abzocke oder zur Kundenpflege? Die Antwort hängt immer davon ab, wer die Nummer betreibt und wofür. 0900-Nummern sind wie das Internet: Jeder kann sie nutzen, jeder kann entscheiden, wie er sie nutzen möchten (mit einigen rechtlichen Einschränkungen) und der Erfolg hängt fast ausschließlich immer von sich selbst ab. Wir verraten Ihnen fünf Dinge, die Sie über 0900-Numm [mehr...]


terminius - benutzerfreundlich und schnell

Zeit ist Geld. Darum wollen wir Ihnen helfen, möglichst viel Zeit einzusparen. Nicht nur durch die Grundfunktion von terminius: Ihre Kunden an Termine zu erinnern; sondern auch durch die benutzerfreundliche Oberfläche. Sie ist intuitiv und schnell lernbar. Zudem ist terminius webbasiert. Das heißt: Sie kann  zu jeder Zeit von jedem Desktop-PC, Laptop, Tablet oder Smartphone ausgeführt werden Von Anfang an wollten wir eine Applikation entwickeln, die benutzerfreundlich ist. Sie sollte je [mehr...]


infin unterstützt Kampagne für Cyber-Sicherheit

Mit einer breit angelegten Social-Media-Kampagne möchte die Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) Arbeitnehmer und Unternehmen für Informationssicherheit sensibilisieren. Seit Mitte Februar werden mehr als 100.000 Follower unter #digitalundsicher über Maßnahmen, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Die ACS ruft Teilnehmer, Partner und Multiplikatoren auf, die bereitgestellten Inhalte auf ihren Kommunikationskanälen zu teilen. Cyber-Sicherheit bleibt ein vernachlässigtes Pro [mehr...]


Fax für (fast) jede Branche, auch in Zukunft

Die All-IP-Zukunft wird das Fax nicht abschaffen. Dafür ist es weiterhin eine unersetzliche Lösung für Behörden, im Gesundheits- und Rechtswesen sowie in der Finanzwirtschaft. Nicht das Fax ist veraltet, sondern die Anti-Fax-Rhetorik, die auf Vorurteilen fußt, statt auf Fakten. Und keiner weiß das besser als infin.  Bricht dem Fax der Boden unter den Füßen weg? Jein. Zwar wird die Digitalisierung ältere Faxmaschinen obsolet machen, nicht aber das Fax als Kommunikationsmedium. Dafü [mehr...]


All-IP eine Chance für Fax

VoIP und All-IP ersetzen in den nächsten fünf Jahren die analoge Telefonie. Diese Umstellung betrifft auch das Fax. Doch obwohl manche Vertreter der Telekommunikationsbranche die All-IP-Zukunft ohne das Fax sehen, wagen Experten zu widersprechen. Auch das Fax erlebt eine digitale Revolution. Wie sich Firmen darauf vorbereiten können, haben wir im Gespräch mit Christian Niklaus, FaxCloud-Produktmanager, erfahren.   Bis 2022 wird analoge Telefonie in Deutschland gänzlich abgeschafft werden [mehr...]


Zuwachs an ROPO-Kunden bedeutet Chance für Premium-Content

In den letzten 8 Jahren hat die Zahl sogenannter ROPO-Kunden deutlich zugenommen. Besonders in der Telekommunikationsbranche recherchieren immer mehr Deutsche online, ehe sie dann offline einkaufen. Das besagt eine repräsentative ROPO-Studie von GfK im Auftrag von Telekom und Google.  Research online, purchase offline - dafür steht die Abkürzung ROPO. Sie beschreibt das Recherche- und Abschlussverhalten potenzieller Käufer und dieses tendiert zunehmend Richtung online. Gerade bei Mobil [mehr...]


So richten Sie Ihre eigene 0900-Nummer ein

Wenn man weiß wie, ist die Einrichtung einer eigenen 0900-Nummer ein Klacks. Aber Achtung: Die Nummer allein verspricht noch lange keinen Erfolg und Reichtum über Nacht. Wir verraten Ihnen, worauf Sie besonders achten müssen.  Wer träumt nicht vom schnellen und einfachen Geld. Gerade darum kokettieren viele mit dem Gedanken, sich eine 0900-Nummer einzurichten. Oft wissen die besagten Personen aber nicht, was sie dann mit der Nummer eigentlich anfangen sollen. Schließlich soll und muss a [mehr...]


Deutsche ziehen Bargeld der Kartenzahlung vor

Viele Wirtschaftswissenschaftler und Banken würden am liebsten das Bargeld abschaffen. Doch die meisten Europäer und besonders die Deutschen wollen auf Papierscheine und Münzen nicht verzichten. Ein Grund dafür ist der Schutz der Privatsphäre. Diese kann aber auch ein Nährboden für Korruption, Schwarzarbeit und kriminelle Geschäfte sein. Die Deutschen lieben ihr Bargeld. Das besagen mehrere Studien, unter anderem eine Online-Untersuchung der niederländischen Großbank ING. Laut der [mehr...]


Digitales Fax ist die Zukunft

Ist eine forcierte Digitalisierung die Mutter aller Lösungen? Wohl kaum, finden Experten aus der ITK-Branche. Zukunftsträchtig sind besonders Technologien, die sich auch wirklich bewährt haben. Das Fax zum Beispiel bleibt eine sichere und vertrauenswürdige Lösung für tausende Apotheker, Ärzte, Rechtsanwälte und Finanzberater. Das Fax lässt sich nicht kleinkriegen: Trotz erhöhtem Druck bleibt es ein wichtiges Kommunikationskanal für deutsche Unternehmen. Das belegt unter anderem ei [mehr...]


Keine Termin-Ausfälle mehr mit terminius

Zuverlässig, automatisiert und flexibel: Mit infins Online-Erinnerungsservice terminius können Ärzte, Rechtsanwälte, Handwerksbetriebe sowie andere Dienstleister ihre Kunden daran erinnern, anstehende Termine einzuhalten.  Wenn Patienten einen Termin verpassen, entstehen für den Arzt erhebliche Kosten. Laut Schätzungen kosten nicht wahrgenommene Termine Millionen. Das Ärgernis lässt sich nur mit erheblichem Aufwand in den Griff bekommen: Die „Leidtragenden“ müssen in der Regel p [mehr...]


Fast alle Deutschen nutzen das Internet

In Deutschland nutzen 62 Millionen Menschen das Internet. Das entspricht 77,5 Prozent der Gesamtbevölkerung. Mehr als die Hälfte der Deutschen nutzen das Netz für Facebook, Twitter und Co. Fast genauso viele für die Abwicklung von Bankgeschäften. Die Zahl der Internetnutzer wächst in Deutschland. Ging 2014 noch 49 Prozent der Bevölkerung ab 65 Jahre online, waren es im vergangenen Jahr bereits 55 Prozent. Bei den 10- bis 44-jährigen verwenden nahezu 100% das World Wide Web. Wie das [mehr...]


Besserer Support dank verbesserter Hotline

Wir stehen Ihnen und Ihren Kunden nah: Unsere Hotline steht bei Fragen zu unseren Produkten allen zuverlässig zur Seite. infin setzt dafür besonders auf schnelle und effiziente Lösungen. So können Probleme gar nicht erst entstehen. Darum haben wir in den letzten Wochen intensiv an unseren internen Controlling-Tools gearbeitet, um künftig Payment-Endkunden besser Auskunft geben zu können. Wir bekommen Anfragen von Endkunden, die mit unserem Bezahlsystem eine Dienstleistung im Netz [mehr...]


Millennials buchen Reisen lieber vom Smartphone

Millennials investieren lieber ihr Geld in Reisen statt dem ersten Haus. Laut einer Studie von Airbnb suchen sie das persönliche und abenteuerliche Reiseerlebnis. Gerade darum ist inzwischen das Smartphone für sie die erste Wahl, um Flüge und Hotels zu buchen. Die Generation Y ist besonders wanderlustig. Das besagt eine aktuelle Airbnb-Studie: Für 70 Prozent der Befragten ist Reisen wichtiger, als beispielsweise ihre Studentenschulden begleichen. Allerdings wollen Sie nicht in Touristen- [mehr...]


Top-Management für langsame Digitalisierung verantwortlich

Wie zügig geht die Digitalisierung im Mittelstand voran und wer ist dafür verantwortlich? Die Frage beantworten Berater und Führungskräfte unterschiedlich. Eine Studie der WGMB zeigt: Es herrscht zwischen der Analyse von Beratern und dem Selbstbild der Unternehmensleitungen eine Kluft. Eine Studie der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) zeigt: 65 Prozent der Berater werten „die Zurückhaltung des Top-Managements als größte Digitalisierungshürde“ in [mehr...]