Zuverlässig, automatisiert und flexibel: Mit infins Online-Erinnerungsservice terminius können Ärzte, Rechtsanwälte, Handwerksbetriebe sowie andere Dienstleister ihre Kunden daran erinnern, anstehende Termine einzuhalten. 

Wenn Patienten einen Termin verpassen, entstehen für den Arzt erhebliche Kosten. Laut Schätzungen kosten nicht wahrgenommene Termine Millionen. Das Ärgernis lässt sich nur mit erheblichem Aufwand in den Griff bekommen: Die „Leidtragenden“ müssen in der Regel persönlich anrufen oder ihre AssistenInnen damit beauftragen; Erinnerungskarten kosten viel Geld und bei mitgegebenen Termin-Notizzetteln besteht das Risiko, dass sie verloren gehen.

Darum hat infin an einer Lösung gearbeitet, die beispielsweise den Arzt oder Anwalt sowie dessen Personal entlastet. Mit der webbasierten Applikation können Erinnerungen eingestellt werden, die automatisch an Patienten oder Kunden geschickten werden.

Einmal eingerichtet, verschickt terminius eine Woche, einen Tag oder einige Stunden vor dem Termin eine Erinnerung per E-Mail, SMS oder Anruf. Wann und wie die Erinnerungen versendet werden sollen, ist individuell einstellbar.

Der „sanfte“ Einstieg in die Digitalisierung mit terminius

infins neues Termin-Erinnerungsservice ist intuitiv und einfach zu bedienen. Mit nur wenigen Klicks können Termine vom klassischen, papierbasierten Terminbuch auch digital geführt werden. So hat man seine geplanten Termine überall mit sich. Denn terminius kann von jedwelchem Rechner, Smartphone oder Tablet ausgeführt werden.

Auch Änderungen können schnell vorgenommen werden: Muss ein Termin verschoben werden, kann man Datum und Uhrzeit schnell aktualisieren und gleich eine Erinnerung eingestellt werden, die auch den Patienten über den neuen Ablauf informiert.

Die inhaltliche wie auch formale Ausgestaltung der Patienten- und Kundennachrichten sind komplett frei wähl- und editierbar.

Der Termin-Erinnerungsservice für alle Branchen

terminius wurde für alle Dienstleister mit „Termingeschäft“ entwickelt. Er kann in Praxen, Frisörläden, Kfz-Werkstätten sowie anderen Betrieben eingesetzt werden. Alles was Interessenten benötigen ist ein Internetzugang. Dank verschiedener Preispakete kann terminius kosteneffizient und individuell eingerichtet werden. Auf der offiziellen terminius-Webseite können Interessierte die Applikation kostenlos einen Monat lang testen.

Mehr Informationen zu terminius finden Sie hier.