Mit einer breit angelegten Social-Media-Kampagne möchte die Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) Arbeitnehmer und Unternehmen für Informationssicherheit sensibilisieren. Seit Mitte Februar werden mehr als 100.000 Follower unter #digitalundsicher über Maßnahmen, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Die ACS ruft Teilnehmer, Partner und Multiplikatoren auf, die bereitgestellten Inhalte auf ihren Kommunikationskanälen zu teilen.

Cyber-Sicherheit bleibt ein vernachlässigtes Problem in Deutschland. Das ergab jüngst die Cyber-Sicherheits-Umfrage des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Laut dieser hätten 70 Prozent der deutschen Unternehmen Handlungsbedarf im Bereich der Informationssicherheit. Um diesem Problem entgegenzuwirken, hat die Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) im Februar eine Aufklärungskampagne gestartet. Mit ihr soll unter anderem Hilfestellung zur Umsetzung der ersten Schritte geleistet werden. Der Beirat der Allianz für Cyber-Sicherheit besteht aus dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM), dem Bundesministerium des Inneren (BMI), dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), VOICE – Verband der IT-Anwender sowie dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI).

„Die Allianz für Cyber-Sicherheit ist ein zentraler Akteur, um die Cyber-Sicherheit von Unternehmen in Deutschland zu verbessern,“ so Dr. Klaus Mittelbach, Beiratsvorsitzender der Allianz für Cyber-Sicherheit und Vorsitzender der Geschäftsführung des ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. „Vorbildlich unterstützt wird sie von allen Beiratsmitgliedern. Sie tragen maßgeblich dazu bei, dass das Bewusstsein für Cyber-Sicherheit in allen Branchen zunimmt. Als Wissens- und Unterstützungsplattform ist die Allianz darüber hinaus wichtig für die lösungsorientierte Zusammenarbeit von Behörden, Wirtschaft und Verbänden.“

infin unterstützt #digitalundsicher für mehr Cyber-Sicherheit 

Auch wir von infin unterstützen die Initiative des ACS. Auf Facebook sowie Twitter werden auch wir die Inhalte von #digitalundsicher teilen. Cyber-Sicherheit und Datenschutz sind wichtige Themen, die für uns und unsere Kunden Grundgebote sind. Darum bleiben wir auch weiterhin der festen Ansicht, dass Fax als Kommunikationsmittel unaustauschbar und in Zukunft relevanter denn je sein wird. Eben weil sich Fax als sicherer Kommunikationskanal bewährt hat.

Mehr zu unseren Fax-Lösungen erfahren Sie hier. Mehr zur Allianz für Cyber-Sicherheit finden Sie auf der Seite des BSI.